Dies ist das chinesische Zeichen für Qi. Qi bedeutet Energie. Sie fliesst entlang der Energieleitbahnen, den sogenannten Meridianen. Diese verbinden innere und äussere Organe miteinander. Auf Störungen des Energieflusses wird in der TCM mittels manueller Therapie mit Akupunktur, Massieren und Wärme eingewirkt. So werde Blockaden des Qi gelöst und der Fluss der Energie gefördert. Damit werden die natürlichen Selbstheilungskräfte stimuliert, der Energiehaushalt harmonisiert und die Ausgeglichenheit gefördert.