Gesund durch den Winter

Das „Wei-Qi“ gilt in der Traditionellen Chinesischen Medizin als Sitz der Immunabwehr. „Qi“ wird auch Lebensenergie genannt. „Wei“ bedeutet übersetzt „aussen“ – und meint in diesem Zusammenhang die Abwehr von schädlichen Substanzen, die von aussen nach innen (in den Körper) gelangen könnten.

Unser Qi können wir beeinflussen

Jeder Mensch verfügt von Geburt an über eine bestimmte Menge an „Qi“. Manche sind mit viel „Qi“   gesegnet, andere müssen mit weniger auskommen. Die gute Nachricht: Wir haben einen grossen Einfluss auf die Menge und Qualität unserer Lebensenergie- „Qi“.

Die TCM bietet wunderbare Möglichkeiten das Wei-Qi – Dein Immunsystem – zu stärken und so beste Voraussetzungen zu schaffen, um fit und gesund durch die kalte Jahreszeit zu kommen. Wir legen Euch eine stärkende Akupunktur-, TuiNa-Massage-, Shiatsu oder/und Kräuterbehandlung ans Herz.

Der Herbst ist die beste Zeit dafür! Melde Dich für einen Termin in unserer Praxis für Akupunktur, TCM & Shiatsu an der Vonmattstrasse 48, in Luzern.

Für eine schonende Entgiftung ist der Herbst bestens geeignet. Hierfür haben wir extra unsere Tee`s „Herbstgold“ & „starker Tiger“ kreiert. Mehr Infos findest Du hier:

Auch Du kannst im Alltag einiges tun, um Dein „Wei-Qi“ zu stärken!
Mehr dazu im nächsten Newsletter 😉