Akupunktur

ist auf die Informationsübertragung im Körper gerichtet, dessen Informationskanäle Meridiane genannt werden. Information ist eine Form von Energie / Qi. Die Regelmechanismen der Punkte wirken nicht nur auf die körperliche sondern auch auf die psychische Ebene von Erkrankungen. Daher der chinesiche Name für die Nadel „Pfeiler der Seele“.

Ohrakupunktur
Durch diese Zusatztherapie kann die Körperakupunktur unterstützt oder verstärkt werden. Das Ohr bildet eine Zone, auf der alle Organe des Körpers komprimiert dargestellt sind. Durch die Ohr-Akupunktur können die ungefähr 110 Akupunkturpunkte zur Diagnose und Therapie verwendet werden.

In der Sucht- und Entwöhnungstherapie wird die Ohrakupunktur oft zusätzlich eingesetzt. Der Patient wird im Alltag durch eine Dauerstimulation an spezifischen Ohrpunkten in seinem Vorhaben gestärkt. Erfolge können z. Bsp. in der Raucherentwöhnung durch Ohrakupunktur erzielt werden.